1. Mannschaft

Stehend von links: Harald Walz (Betreuer), Roland Merk, Martin Zimmermann, Norbert Toth, Kurt Schrott (Betreuer), Felix Grille

Kniend von links: Christian Maier, Kevin Köcher, Fabian Schmid, Moritz Walz

Verbandsliga 4. Spieltag

SKG unterliegt gegen KSV

 

 

Singen verliert 7:1 gegen Hölzlebruck. An diesem Wochenende war die SKG zu Besuch beim KSV Hölzlebruck, deren Bahnen für Auswärtige eher schwer zu spielen sind. Die Aufstellung war gesetzt und zu Beginn durften Norbert Toth und Felix Grille gegen Kevin Raißer und Jan Grießhaber auf die Bahnen. Toth konnte sich nach einem knappen Start in der zweiten Hälfte gegen Raißer durchsetzen und mit 533 zu 502 Kegel seinen Mannschaftspunkt erspielen. Im Gegensatz dazu hatte Grille einen guten Start und konnte aber am Ende nicht mit Grießhaber mithalten und sich mit 483 zu 580 Kegel geschlagen geben. Nach der Startpaarung lag die SKG bereits 66 Kegel im Rückstand und als Nächstes durften sich Roland Merk und Moritz Walz gegen Marc Grießhaber und Markus Ketterer behaupten. Merk konnte mit seiner schwankenden Leistung leider nicht mit Grießhabers durchgehend sehr guten Ergebnisse nicht mithalten und unterlag mit 520 zu 569 Kegeln. Währenddessen konnte Walz zu Beginn noch gegen Ketterer punkten, am Ende aber nicht mit der sehr guten Schlussleistung mithalten und seinen Mannschaftspunkt mit 521 zu 554 Kegel abgeben. Der Rückstand von 148 Kegel und der Punktestand von 3:1 macht der SKG zu schaffen und zum Schluss lag es an Kevin Köcher und Fabian Schmid, das Spiel gegen Andreas Ketterer und Martin Reichmann zu drehen. Trotz einem sehr knappen Match zwischen Köcher und Ketterer, konnte Köcher mit 524 zu 526 Kegel leider keinen Mannschaftspunkt sichern.Hölzlebruck. Am Ende konnte auch Schmid sich nicht gegen das sehr gute Ergebnis von Reichmann behaupten und verlor mit 499 zu 576 Kegeln. Nach Ende des Spiels konnte die SKG ein Gesamtergebnis von 3080 Kegel erreichen und somit nicht mit den KSV mit 3307 Kegel mithalten. Somit verliert die SKG mit 7:1 in Hölzlebruck.

 

Pressebericht von Felix Grille

1. Damenmannschaft

Landesliga – 5. Spieltag: SKG 77 Singen I – Germania Winzeln 1,5 : 6,5

2. Mannschaft

Bezirksliga A – 5. Spieltag:  SKG 77 Singen II – Hrv. Schwenningen Schramberg I 5:3

3. Mannschaft

Von links: Jürgen Wussow, Marius Götte, Michael Hirt, Bernd Kienzler, Karl Krol, Rolf Schürmeister und Martin Jäckle

Bezirksliga B – 5. SpieltagSKG 77 Singen III – Hrv. Schwenningen Schramberg II 3:5

Gemischte

Bezirksklasse B   SKG 77 Singen X1 – KSC 90 Eisenbach X1   4:4